Das Fach Spanisch

“Bienvenidos al mundo hispánico“ –
Willkommen in der spanischsprachigen Welt

Die spanische Sprache ist eine der wichtigsten Weltsprachen nach Englisch (die meisten Sprecher insgesamt) und Chinesisch (die meisten Muttersprachler). Sie wird weltweit von ca. 500.000.000 Menschen gesprochen, Tendenz steigend, und ist nach Englisch die am häufigsten erlernte Sprache. Spanisch ist in mehr als 20 Ländern Amtssprache. Und nicht zuletzt ist Spanisch auch medial in aller Ohren – man denke nur an den Sommerhit 2017 Despacito.

Spanisch kann am HöGy in Klasse 8 als 3. Fremdsprache alternativ zu NWT gewählt werden und in der Kursstufe als 4stündiges Fach belegt werden. Die Schüler und Schülerinnen erwerben im Spanischunterricht Kompetenzen, die in unserer globalisierten und international vernetzten Welt von großer Bedeutung sind. Das Ziel des Unterrichts ist es, sie zur interkulturell offenen und sensiblen Kommunikation mit spanischsprachigen Partnern zu befähigen. Dabei werden die verschiedenen kommunikativen Fertigkeiten Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen systematisch trainiert und aufgebaut.

Mit dem Fach wird nicht nur die Sprache erlernt; es eröffnen sich auch neue Kulturräume und mit den Ländern Lateinamerikas ein ganzer Subkontinent.

Im Laufe von 3 oder 5 Jahren Spanischunterricht erfahren die Schülerinnen und Schüler viel über die Kulturen in diesen Ländern, können in fremde Welten eintauchen und so ihr geschichtliches und politisches Wissen und ihren kulturellen Horizont erweitern.

Eine authentische Begegnung mit der spanischsprachigen Welt ermöglichen wir über eine 1wöchige Sprachreise in Klasse 10.

Ansprechpartnerin: Cornelia Korb-Devic

Reise 2017 nach Málaga mit Ausflug zur Alhambra