Schüler erschaffen Modelle mit dem 3D-Drucker

Im Schuljahr 2017/2018 war es soweit: unser neuer 3D-Drucker hatte seinen ersten Einsatz im Unterricht. Die NwT-Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse hatten im Rahmen der Unterrichtseinheit "Messen - Steuern - Regeln" sich zunächst mit elektronischen Bauteilen (Widerstand, Diode, Transistor, Lautsprecher, LCD-Display, Elektromotor, unterschiedliche Sensoren...) beschäftigt. Diese wurden mit Hilfe eines selbst programmierten Mikrocontroller (Arduino) angesteuert. Nach dem die Schülerinnen und Schüler mit der Technik und der Programmierung vertraut waren, durften sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ein eigenes Projekt erstellen. Hierbei konnte mit Hilfe eines CAD-Programms ein 3D-Modell erstellt und mit unserem neuen 3D-Druckers ausgedruckt werden. Dieses wurde dann mit elektronischen Bauteilen und dem Mikrocontroller bestückt. So entstanden unter anderem ein Türsystem, eine musikalische Zapfanlage, ein vollautomatischer Bahnübergang, ein high-tech-Tresor, eine vollautomatische Blumenvase und eine Musikbox im Retro-Design. Et"