Feierliche Verabschiedung des Abiturjahrgangs


Am Dienstag vergangener Woche gab es am Högy den verdienten Lohn für eine (mindestens) zwölfjährige Schulzeit: Schulleiterin Mirja Kölzow und ihre Stellvertreterin Anja Lendrat überreichten im Schulhof bei strahlendem Sonnenschein den diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten die Zeugnisse. Eine Schülerin, die an den Prüfungstagen leider an Corona erkrankt war, musste zwar ein paar Tage länger warten, durfte sich dann aber ebenfalls über ihr Abiturzeugnis freuen.

Das Ergebnis der beiden Kursstufenjahre kann sich sehen lassen: Mit einem Notendurchschnitt von 2,4 verlassen nun 49 junge Männer und Frauen mit der allgemeinen Hochschulreife in der Tasche das Högy; zwei weitere können sich über den Erwerb des schulischen Teils der Fachhochschulreife freuen.

Bei der Verabschiedung des Abiturjahrgangs wurden neben den Zeugnissen wie immer auch besondere Auszeichnungen vergeben, darunter neben verschiedenen fachbezogenen Preisen jeweils ein Preis für besonderes schulisches bzw. soziales Engagement an Alina Walter und Melina Frank.

Wir gratulieren unseren Absolventinnen und Absolventen ganz herzlich und wünschen ihnen für die nun beginnende Zeit nach der Schule viel Glück und alles Gute!

Benjamin Gerig