Das Högy begrüßt seine Neuen

 

Wir haben Zuwachs bekommen: 76 Fünftklässlerinnen und Fünftklässler wurden zu Beginn des Schuljahres im Rahmen der mit Spannung erwarteten Begrüßungsfeier am Högy „eingeschult“. Neben der Einteilung der drei Klassen und einer kurzen Vorstellung der neuen Schule gab es klangvolle Musik der Percussion-AG und einen unterhaltsamen Vorgeschmack der Unterstufentheater-AG auf das aktuelle Stück „König Artus“.

Im Anschluss daran wartete der Förderverein des Högy mit Kaffee und Kuchen auf, mehr dafür sorgte, dass neben den Kindern selbst auch die Eltern und Großeltern miteinander ins Gespräch kamen und den Vormittag an der neuen Schule gemeinsam ausklingen lassen konnten. Der Förderverein macht sich indes nicht nur an diesem Tag um das Wohl der neuen Högyanerinnen und Högyaner verdient, sondern spendierte auch jedem Fünftklässler einen nagelneuen Schulplaner und ein Essen in der Mensa im Rahmen der Kennenlerntage.

Am Samstag, dem 12. Oktober folgt ein weiterer Höhepunkt, wenn der Förderverein zum traditionellen Kürbisfest lädt: Die Kinder dürfen im Schulhof Kürbisse schnitzen, und die Erwachsenen können sich gemütlich bei Speis‘ und Trank über die ersten Erfahrungen ihrer Kinder am Högy austauschen.

Benjamin Gerig