Für über 90 Högyaner hieß es in den Osterferien büffeln und sich auf den Endspurt vorbereiten. Von 30. April bis 10. Mai finden in diesem Jahr in Baden-Württemberg die schriftlichen Abiturprüfungen statt. Für die Abiturient*innen bedeutet dies, mehrere Stunden am Stück konzentriert zu arbeiten, das Gelernte anzuwenden, die Ruhe zu bewahren und einfach alles zu geben. Für den Rest der Schulgemeinschaft heißt Abitur Aufgaben kopieren und korrigieren, Räume tauschen, Aufsichten machen, Vertretungspläne studieren, Ruhe im Schulhaus und natürlich mitfiebern und Daumen drücken. Wir wünschen allen Abiturient*innen viel Erfolg!

S.Wild