Herzlich Willkommen auf der Homepage des Hölderlin-Gymnasiums Lauffen am Neckar


Wie geht es in den nächsten Wochen mit der Schule weiter? 

 

Hier finden Sie unsere aktuellen Newsletter:

 

Newsletter 22.1.2021

Newsletter 20.1.2021

Newsletter 14.1.2021

Leitfaden Fernlernen

 

Weitere Informationen und Formulare rund um die Schule in Zeiten der Pandemie finden Sie links unter "Regelungen Covid-19".

 

 

Wir hoffen, dass Sie gut ins neue Jahr gekommen sind und wünschen Ihnen allen einen guten Start in ein glückliches und gesundes 2021.

ADAC-Programm „Achtung Auto“ am Högy

Kürzlich erhielten die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen bei frostigen Temperaturen Besuch von Birgit Weber vom ADAC Württemberg. Auf eindrucksvolle Art und Weise vermittelte sie den Kindern bei der Aktion „Achtung Auto“ die Themen Anhalteweg und richtiges Anschnallen.
Zunächst mussten die Schülerinnen und Schüler eine vorgegebene Strecke rennen und danach so schnell wie möglich abstoppen. Eine zweite Gruppe rannte dieselbe Strecke, durfte aber erst abstoppen, sobald eine Fahne geschwenkt wurde. So erkannten die Kinder anhand ihres eigenen Laufs, dass sich der Anhalteweg aus Reaktionszeit und Bremsweg zusammensetzt.
In der nächsten Aufgabe mussten die Schülerinnen und Schüler abschätzen, an welcher Stelle ein Auto aus ca. 30 km/h zum Stehen kommt, und diesen Ort mit einem Hütchen markieren. Als Birgit Weber im eigens dafür gesperrten Reisweg dieses Experiment durchführte, wurde den meisten Schülerinnen und Schülern klar, dass sie sich deutlich verschätzt hatten und daher als Fußgänger von dem Auto erfasst worden wären.
Nachdem den Kindern gezeigt wurde, wie man sich richtig anschnallt, wäre eigentlich das alljährliche Highlight des Programmes auf dem Plan gestanden. Coronabedingt durften die Schülerinnen und Schüler aber leider nicht, wie sonst üblich, bei der von Birgit Weber durchgeführten Vollbremsung aus 30 km/h mit im Wagen sitzen. Der Entfall dieses Programmpunktes löste bei den Schülern großes Bedauern aus.
Benjamin Koscielny



Liebe Eltern der jetzigen 4. Klässler,

aufgrund der aktuellen Infektionslage können wir leider die geplanten Informationsabende für die Eltern der 4. Klassen nicht durchführen.

Wir haben daher unsere Präsentation, die für die Infoabende gedacht ist, für Sie online gestellt. Klicken Sie dazu bitte hier.

Gerne können Sie sich darüber hinaus auch unter dem Stichwort „ Übergang auf das Gymnasium“ (links auf unserer Homepage) informieren.


Grußwort der Schulleiterin OStD' Mirja Kölzow

Als allgemeinbildendes Gymnasium wollen wir nicht nur ein Ort des Lernens sein, sondern begreifen unsere Schule als „Lebensraum“, der die Persönlichkeitsentwicklung unserer Schülerinnen und Schüler durch eine große Bandbreite an unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Angeboten ganzheitlich fördert. Weiterlesen